Eine passende Definition für das Wort Meditation zu finden, ist gar nicht so leicht. Sowohl Religion als auch Philosophie und Wissenschaft definieren das Wort jeweils unterschiedlich. Einige unterteilen den Begriff Meditation in die Technik, das Meditieren, sowie den Zustand der “Meditation”.

Das Wort „Meditation“ kommt aus dem Lateinischen: meditatio bedeutet „das Nachdenken“ oder „in Gedanken vertieft sein“.

Häufig wird der Begriff Meditation von der spirituellen Seite stark geprägt. Im echten Leben meditieren jedoch viele Menschen tagtäglich, obwohl sie es eigentlich gar nicht bewusst wahrnehmen.

Beispiel hierfür ist zum Beispiel der absolut Fokus während dem Training. Auch ein Spaziergang an der frischen Luft oder das Joggen, Malen, Singen kann eine Art der Meditation sein.

Was bewirkt eigentlich Meditation in mir?

  • Sorgen und Stress reduzieren
  • Abstand zur Arbeit gewinnen
  • Ängste, Schlafstörungen, Panikattacken in Griff bekommen
  • gesundheitliche Einschränkung in Ordnung bringen (Blutdruck, Atemnot, ect.)
  • öffnet und erweitert die Selbsterkenntnis, Selbstfindung und Heilung
  • öffnet die Türe der Kreativität
  • steigert Freude und Glücksempfinden im Alltag

Wie kann das sein?

In wissenschaftlichen Untersuchungen stellt sich inzwischen nicht mehr die Frage von der Wirkung der Meditation, sondern welchen Effekt und wie groß der Effekt auf mich sein kann.

Unser Gehirn ist ein komplexes Organ. Dabei spielt sich 90% der Aktivität in unserem Unterbewusstsein ab. Wir möchten glauben, dass wir unser Denken, unser Fühlen und unser Verhalten bewusst kontrollieren können,
aber ganz so einfach funktioniert das nicht. Moderne Wissenschaften behaupten, dass sich unser Gehirn permanent umformt – beeinflusst durch unser Denken und unsere Erfahrungen im Leben. Heute wissen wir, dass unsere gesamte Wahrnehmung beeinflusst, welche Netzwerke und Hirnareale gestärkt und welche geschwächt werden.

Wenn wir also in negativen Gedanken fest hängen, werden die dafür zuständigen Netzwerke in unserem Gehirn stärker ausgebildet. Dieser Effekt lässt sich natürlich auch ins Positive umkehren. Konzentrieren wir uns darauf ruhiger, entspannter und fokussierter zu sein, stärken wir die hierfür zuständigen Netzwerke.

Wir können also nicht nur unseren Körper trainieren, sondern auch die Facetten in unserem Gehirn.

Meditation ist eine Technik, die uns dabei helfen kann, gezielt bestimmte Prozesse (z.B. Schlafstörungen, Abstand zur Arbeit, Panik, Atem) zu verstärken, Fähigkeiten zu erweitern und unser Bewusstsein gezielt zu lenken.


Versuche dafür Meditation täglich in deinen Alltag zu integrieren
oder nimm gerne an einer meiner Veranstaltungen teil:

  • geführte Meditation (60 Min)
  • Atem Meditation (60 Min)
  • Bewegte Meditation durch Yin Yoga & Flow (60-70 Min)
  • Achtsamkeitsmeditation (60-70 Min)
  • Body Scan (60-70 Min)
  • Meditatvies Essen (60 Min)
  • Wandermeditation (je nach den Veranstaltung, Tagesausflug)
  • Gehmeditation/ Spaziergangmedetation (60-70 Min)
  • Kreative Meditation (je nach Veranstaltung)

Wir sehen den Körper nicht als äußere Form, sondern als Gefäß für den inneren Strom des Lebens.

Angela Farmer & Victor van Kooten

PLAN - PRICE

Description

"Yoga & Meditation" 

Di. 18:30-19:40


80 Euro

*Bewegte Meditation

*Yin, Faszien, Hatha Yoga

*Progressive Muskelentspannung

*geführte Körperreise/Meditation


*1 Mal wöchentlich

*auf Anfrage auch online möglich


ersten Freitag im Monat

"Ausklang der Woche"

18 Euro

Meditationsstunde in der Gruppe:
*geführte Meditation

*Atem und Pranayama Meditation

*Body Scan / Körperreise

*Rituale


*1Mal monatlich


10-er, 5-er, 3-er Blöcke

Einzelsitzungen   

ab 85 bis 440 € (pro Block) 

*Privatstundefür Atem- und bewegte Meditation, inkl. Body Scan

*Brainstorming und Gesprächsitzung

*Stammbaum Analyse (mit Focusing Metode)

*Achtsamkeits- und Atemtechniken

*Privatstundefür Yin und Faszien Yoga

*Sitzungsdauer: 60-70 min.

*Neukundenrabatt 10 Euro

Kontakt


Deine Daten werden nur im Rahmen der Kontaktaufnahme gespeichert und verwendet. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht.

✔ Möchtest du eine Probestunde vereinbaren?

✔ Einen Kurs buchen?

✔ Hast du Fragen zum Ablauf?

✔ Möchtest du mehr über meine Kurse erfahren?

✔ Ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren?

Ich freue mich über deine Anfrage. Bitte gibt mir deinen Namen und deinen bevorzugten Kommunikationskanal:

  • Mobilnummer für Anruf oder Whatsapp
  • E-Mail-Adresse.